Subscribe to RSS Feed

Sie lesen zufällig das manager-magazin, spielen in Ihrer Freizeit
Golf und tummeln sich gern in exklusiven Kreisen?
Wieso auch nicht im Internet – schon einmal über
eine Mitgliedschaft bei manager-lounge nachgedacht?
Bisher nicht? Für wen sich der Beitritt bei diesem On-
und Offline Businessclub womöglich auszahlen könnte,
erklärte mir Robert von Klot-Heydenfeldt, Geschäftsführer
von manager-lounge, in einem kleinen Interview.

1. Welchen Zweck erfüllt Ihr Netzwerk? Wer networkt hier?

Die manager-lounge ist ein moderner Businessclub für
Führungskräfte,die auf dem Weg zur Führungsspitze sind
oder diese bereits erreicht haben. Sie eröffnet ihren Mitgliedern
die Möglichkeit, ein exklusives und interdisziplinäres
Netzwerk mit anderen Führungskräften zu gestalten,
sich mit Top-Managern direkt auszutauschen und vom
gegenseitigen Rat zu profitieren.Dafür steht eine
maßgeschneiderte Online-Plattform zur Verfügung.
Die persönlichen Kontakte werden in regelmäßig
stattfindenden local lounges und business breakfasts
sowie durch freizeitorientierte Clubangebote vertieft.
Darüber hinaus dient die manager-lounge ihren Mitgliedern
als kompetente Online-Wissensressource: Branchenreports,
Marktanalysen und Trendstudien aus dem manager-magazin,
Spiegel etc. Der unbeschränkte Zugriff auf das Spiegel-Archiv
gibt den lounge-Mitgliedern einen entscheidenden Informationsvorsprung.

2. Welche Vorteile bieten Sie Ihren Mitgliedern?

Die Einzigartigkeit von manager-lounge hinsichtlich anderer
Businessclubs und Online-Plattformen, drückt sich in vier Säulen aus:

1. Verbindlichkeiten & Vertrauen: Unter unseren Mitgliedern
herrscht das Prinzip der Gegenseitig, will heißen:
"Jede Frage wird beantwortet". Unterstützt wird dieser
Verhaltenskodex durch eine plattformweite Transparenz.

2. Qualität & Vieflfalt: Bei uns treffen Sie ausschließlich
auf Führungkräfte mit ausgewiesenen Kompetenzfeldern
und entsprechenden Berufserfahrungen. Dies wiederum
fördert eine branchenübergreifende Mitgliederbasis dank
branchenübergreifendem Anspruch.

3. Exklusivität & überregionaler Anspruch: manager-lounge
ist ein geschlossenes Netzwerk mit einem festem Mitgliedsbeitrag.
Dazu kommen hohe Aufnahmebedingungen
und eine internationale Vernetzungs unserer Mitglieder.

4. Persönlicher Kontakt & gemeinsame Erlebnisse:
Wir veranstalten local lounges in sechs Städten und business
breakfasts mit Persönlichkeiten aus Politik
und Wirtschaft. Abgerundet wird das manager-lounge-Programm
durch Kultur-und freizeitorientierte Clubangebote.

3. Wann wurde Ihr Netzwerk gegründet und wie
viele Mitglieder hat es jetzt?

Gegründet wurde manager-lounge im Jahr 2000 in München
als Mitglied zwischen Unternehmen und Top-Führungskräften.
Von dort an, entwickelte sich das Netzwerk zu einem exklusiven
on- und offline Businessclub für Führungskräfte. Seit der Gründung
wurden etwa 2.000 Mitglieder aufgenommen, ausgewählt aus über
6.000 Bewerberanträgen.

4. Welches Unternehmen steckt dahinter?

manager lounge gehört zu 50 Prozent der manager magazin
Verlagsgesellschaft mbH (Tochter der SPIEGEL Gruppe) mit Sitz
in Hamburg. Die restlichen 50 Prozent
entfallen auf die Smague Executive Search mit Sitz in München.


5. Welche Instrumente setzen Sie schwerpunktmäßig
in Ihrem Kommunikations-Mix ein?

Primär schalten wir Print-Anzeigen im manager-magazin,
Harvard Businessmanager und Spiegel und flankiered dazu
führen wir Online-Marketingkampagnen auf
deren Online-Ablegern durch.


6. Ausblick: Wie wird sich Ihrer Meinung nach die
Marketing-Kommunikation in den nächsten Jahren verändern?

Der Anteil von Below-the-Line-Kampagnen, Events und
Veranstaltungen nimmt zu. Außerdem wird das Online-Marketing
zunehmend verfeinert, z.B. durch Behavioral Targeting usw.

Managerlounge_marketingbera_2

Kommentieren

eins × = 6